Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Bedarfsanalyse Weiterbildung 2021/2022

 

Hallo und herzlich willkommen!
Ich freue mich sehr über Ihre Unterstützung.

Wissen streuen durch Regionalisierung, Wissen konzentrieren durch Digitalisierung,
Wissen bewahren durch Nachhaltigkeit dies sind die Ziele des Projekt RegiNa am Campus Weiterbildung.

Der Ausbau regionaler Weiterbildungsstrukturen unter dem Aspekt der Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0. Die Individualisierung der Angebote und deren zeitliche Flexibilisierung durch einen modularen Aufbau spielen dabei eine große Rolle. Auch die notwendigen Veränderungen der Bildungslandschaft, weg von Präsenzveranstaltungen hin zum verstärkten Einsatz der Möglichkeiten im E-Learning Bereich als Antwort auf die im Arbeitsalltag benötigte Mobilität, werden in diesem Projekt thematisiert.

Um die Veränderungen des Arbeitsmarktes und der entsprechenden Bedarfe an Weiterbildung wissenschaftlich zu betrachten führte ich bereits im Jahr 2019 eine Bedarfsanalyse durch. Mit einer erneuten Erfassung sollen nun auch die Veränderungen des Weiterbildungsmarktes durch die Covid-19 Pandemie wissenschaftlich untersucht werden. Mit Ihren Antworten in der Umfrage zum Weiterbildungsbedarf 2021/2022 helfen Sie dabei diese Entwicklung im Hinblick auf die Digitalisierung, Weiterbildungen und künftige Kompetenzfelder zu analysieren.

Ich freue mich sehr über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Folgend finden Sie die Befragung für die wir gerne ca. 3 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen würden.

 

Sie interessieren sich für die Ergebnisse meiner Befragung?

Dann übersenden Sie mir gerne Ihre E-mail Adresse über das folgende Kontaktformular:

https://www.fhws.de/weiterbildung/campus-weiterbildung/informationsmaterial-anfordern/

Bei Rückfragen oder Empfehlungen stehe ich Ihnen gerne unter christiane.herbst@fhws.de zur Verfügung.

Es grüßt Sie herzlichst

Christiane Herbst
wissenschaftliche Mitarbeiterin / Projektkoordinatorin RegiNa
am Campus Weiterbildung der FHWS

 

Die Befragung findet im Rahmen des Projektes RegiNa für den Campus Weiterbildung und Sprache der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Ihre Antworten werden anonym erfasst und ausgewertet. Eine personenbezogene Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht. Die Befragung findet über die unter „survey.fhws.de“ bereitgestellte Online-Plattform der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, statt. Die allgemeine Datenschutzerklärung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt erreichen Sie unter https://www.fhws.de/service/datenschutz/. Dort finden Sie unter anderem Informationen zur verantwortlichen Stelle, dem Datenschutzbeauftragten und zu Ihren Betroffenenrechten.

 

 

 

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.